Strada EE

barista-freundliches design, traditionelle halbautomatische brühsteuerung

Mit dem Ziel, das Strada-Modellangebot zu vervollständigen, ist die Strada EE durch ihre mechanischen und elektronischen Eigenschaften (halbautomatische Steuerung) im Strada-Design charakterisiert. Das Kürzel “EE” bezieht sich auf das Feature, dass der Brühvorgang, mit elektronischer Präinfusion, durch eine schlichte Start & Stop-Bewegung des Paddles am Brühkopf aktiviert wird.

Die Strada EE verfügt über separate Boiler, proportionale Dampfventile mit Entlüftungsventilen, ein Brühwasser-Vorwärmsystem, und sie gewährleistet einen einfachen Zugang bei Kundendienst, Wartung und Service.

zum ersten mal überhaupt hat ein espressomaschinen-hersteller die baristi gefragt, was sie sich wünschen.

Produktdatenblatt

halbautomatische steuerung

Die halbautomatische Steuerung geht auf die manuellen Bedieneinheiten zurück, die bei den meisten La Marzocco-Maschinen seit den 70er Jahren verwendet wurden. Sie werden durch das klassische La Marzocco-Paddle gesteuert. Die Bezeichnung “EE” bezieht sich auf die Technik, bei der der Brühvorgang durch eine Bewegung des Paddles am Gruppenkopf gestartet und gestoppt wird. Die Präinfusion wird dabei elektronisch gesteuert.

technologie

Proportionales Dampfventil
Proportionales Dampfventil mit Hebelsteuerung, verlängert die Service-Intervalle deutlich.

Programmierbare Pre-infusion
Einen zweistufigen programmierbaren pre-infusion bedeutet mehre operative Gruppen zur gleichen Zeit.

Leistungsfähige Touch-Dampflanzen
Hochleistungsfähige Dampflanzen die bei Berührung kalt bleiben.

 

ingenieurwesen

Hochgesetzte Brühgruppen
Verbesserte Ergonomie und bessere Übersicht bei der Arbeit.

Seperate Boiler
Die Multi-Kaffeeboiler ermöglichen die Temperaturregelung für jede Brühgruppe einzeln.

Doppel-PID (Brühkessel und Dampfkessel)
Ermöglicht es, die Temperatur im Brüh- und Dampfkessel elektronisch zu steuern.

Isolierte Boiler
Reduziert den Stromverbrauch und verbessert gleichzeitig die thermische Stabilität.

Gigleur aus Rubin
Die Gigleur aus Rubin widerstehen Verschleiss und Verkalkung.

System für thermische Stabilität
Die Temperatur des Brühwassers wird beim Übergang zwischen den einzelnen Komponenten stabilisiert.

 

ergonomie

Paddle Interface
La Marzocco ikonischen Paddel, um Kaffeebrühen zu aktivieren.

Hochpräzise Siebträger und Siebe
Hochpräzise Siebträger und Siebe aus Edelstahl verbessern die Konsistenz des Espresso sowie die Qualität in der Tasse.

Digitales Display & „Jog Wheel“ Interface
Intuitives Programmieren erleichtert das Einstellen der Funktionen.

Proportionales Dampfventil
Mit Hebelsteuerung, verlängert die Service-Intervalle deutlich.

Heisswasser
Feinabstimmung der Temperatur der Heißwasserauslauf.

Einstellbare Tropfschale
Bietet Platz für eine Vielzahl von Cup-Größen.

Auto Back-flush Programm
Automatisches Reinigungsprogramm.

 

optionen

Erhältliche Modelle
2 oder 3 Gruppen.

Tassenwärmer
Hält die Tassen für Espresso und Cappuccino auf der richtigen Temperatur.

Wunschfarben
Wunschfarben auf Anfrage (RALNummer erforderlich).

 

spezifikationen

spezifikationen 2grp 3grp
Höhe (cm/in)
47,5 / 19 47,5 / 19
Breite (cm/in)
80 / 31½ 100 / 40
Tiefe (cm/in)
67,5 / 26½ 67,5 / 26½
Gewicht (kg/lbs)
85 / 187,4 102 / 224,9
Spannung
200V Ein/Dreiphasig
220V Ein/Dreiphasig
380V Dreiphasig
200V Ein/Dreiphasig
220V Ein/Dreiphasig
380V Dreiphasig
Leistung Standard
4500 (200V)
4600 (220/380V)
5500 (200V)
6400 (220/380V)
Kaffeeboiler (liter)
2 x 1,3 3 x 1,3
Dampfboiler (liter)
8,2 11,8

 

Bleiben wir in Kontakt
Neuste Ankündigungen, besondere Angebote und geheime Tipps – erhalten Sie mit unserem La Marzocco Newsletter.


© 2019 La Marzocco  •  Made by Needmore